BEWUSSTSEIN ist die dem Menschen ureigenste Kraft und jeder nutzt es auf seine Weise.

  • Du willst dein Bewusstsein entwickeln?
  • Du willst dein Bewusstsein erweitern?
  • Du willst dein Bewusstsein vertiefen?
  • Du willst all dies jenseits von Religion, Traditionen und Ökonomie?

Die SCHULE FÜR BEWUSSTSEIN von Dr. Rudolf Kapellner bietet ein reichhaltiges Angebot an Erfahrungsmöglichkeiten und wendet sich grundsätzlich an alle Menschen, gleich ob sie ihre  Bewusstseinskompetenzen privat, beruflich oder für Unternehmen erwerben und nutzen wollen.

Lesen sie hier mehr über die Visionen und Ziele der Schule und erfahren sie hier mehr über ihre Angebote.


Liebe Interessenten und Interessentinnen der Schule für Bewusstsein!

 

DIE SCHULE FÜR BEWUSSTSEIN IST WIEDER DA!

 

Im letzten halben Jahr war ich mit einem interdisziplinären Bewusstseinsforschungs-Projekt voll beschäftigt und auch sehr viel unterwegs gewesen. Der erste Projektabschnitt geht nun zu Ende und ich bin wieder für die Schule da.

 

Da auch meine Webpages mehrere Male gehackt wurden, musste ich den gesamten Webauftritt komplett neu aufbauen. Die neue Webpage der Schule wird mit einem mutigen neuen Programm für 2019 und 2020 Ende März online gehen – wenn es so weit ist, werde ich Euch den nächsten Newsletter schicken.

 

Schon während dem ersten Pilotjahr 2017 – 2018 ist die grundlegende Linie der Schule sichtbar geworden: „Auf dem Weg zum Integralen Bewusstsein“, wie es allen voran Jean Gebser (Bewusstseinsstrukturen) und C. G. Jung (Bewusstseinsfunktionen), wie auch  andere Visionäre beschreiben.

 

Alle kommenden Veranstaltungen werden in diesen Kontext eingebettet und alle Themen aus dieser Perspektive betrachtet.

 

Für das kommende Sommersemester beschränkt sich die Schule auf fortlaufende Abende (durchgehend jeweils an Dienstagen von 20h – 22h30) und einzelne Tagesworkshops. Mit diesen Abenden will ich für die kommenden Themenschwerpunkte „Integrales Bewusstsein“, „Maskenjahr“ und „Schattenjahr II“ das Feld vorbereitend öffnen. Die großen Jahresgruppen beginnen dann im September 2019.

 

Die nächsten Abende sind:

 

Dienstag, 26. März 2019, Beginn 20h: „Auf dem Weg zum Integralen Bewusstsein“ – das Werk von Jean Gebser und die Vision des Integralen Bewusstseins in der Schule und das kommende Programm mit Schwerpunkt „MaskenMasken“ und „Der dunkle sexuelle Schatten“

<< Eintritt frei >>

 

Dienstag, 2. April 2019, Beginn 20h: „MaskenMasken“ – Einführung in das neue Schwerpunktthema mit Masken – vom psychodramatischen Maskenspiel bis zum schamanischen Maskentanz – mit praktischen Maskenspielübungen

gemeinsam mit Elisabeth Schlegel

<< Eintritt frei >>

 

Dienstag, 9. April 2019, Beginn 20h: „Der dunkle sexuelle Schatten“ – Einführung in das Schattenjahr II – die Dimension des aufrechten Vertikalen: vom „freudvollen Führen und Dienen“ bis zu „Was ist BDSM?“

gemeinsam mit Claudia Mosgöller

<< Eintritt frei >>

 

Informationen über die weiteren Abende und Tagesworkshops kommen in Kürze, sobald die neue Webpage online ist.

 

Wir freuen uns Euch wieder zu sehen!

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Rudolf Kapellner und das Team der Schule für Bewusstsein

 

Wir dürfen sie darüber informieren, dass sich die Seite www.kapellner.com derzeit im Wiederaufbau befindet und bald wieder zur Verfügung steht. In der Zwischenzeit finden sie alle Angebote, Informationen und Kontaktmöglichkeiten der SCHULE FÜR BEWUSSTSEIN auf dieser Webseite. Danke!