Offene Abende

   TRANCE-RITUAL-ABENDE

weitere Termine für Sommer und Herbst in Planung!

***

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Grundlegendes zu Ablauf der Ritualabende und Vorbereitung auf diese:

*Entscheidung zur Teilnahme und Anmeldung

*Vorbereitung und Einstimmung: diese beginnt mit der Fahrt zum Ritualort ...

*transpersonaler Teil: "Feiern mit den Geistern"

*personaler Teil: Feiern mit den Menschen - Herüberholen ins Leben

*Ausklang und Aufräumen

 

Teilnahmegebühr:

pro Abend €25 | für Studierende €15

Anmeldung: Dr. Rudolf Kapellner

 

Durch die Abende führt das Kernteam der Schule.

 

Möge die Übung gelingen!

 


Workshop-Reihen


DAS RUFEN DER GEISTER

Begegnungen mit den Pflanzen der Kraft in der wirklichen Wirklichkeit

Fr 8. Juni18 Uhr bis So 10. Juni 18 Uhr

 

Im Wissen der Schamanen, Zauberer und Magier vieler Kulturen finden sich erstaunliche Anleitungen, die Welt der Pflanzengeister und -götter zu bereisen und sich der wie magisch wirkenden Kräfte und Weisheiten dieser (Pflanzen-)Wesen zu bedienen. Ein Wochenende mit zahlreichen Übungs- und Handlungsanleitungen und einer rituellen Rasseltrance als praktischem Teil.

 

Workshop-Inhalte hier.

 

Teilnahmegebühr:

€ 250 | Ermäßigung für Studierende gern auf Anfrage möglich

Anmeldung: Dr. Rudolf Kapellner

 


Reisen

VISIONSWOCHE Südkroatien

19. - 25. Mai 2018

Warum es offensichtlich Sinn macht

Von Zeit zu Zeit aus der Zeit herauszutreten

Alle unsere Sinne miteinander zu verbinden

Um zum ÜberSinnlichen vorzudringen

Und rund um die Welten zu reisen

Um bei sich selbst zu landen

Manfred Kremser

 

VISIONEN

Eine Vision stellt das gesamte Leben - von der Geburt bis zum Tod - in einen größtmöglichen Sinnzusammenhang. Vision und Lebenssinn sind eins. Doch Visionen können nicht erdacht werden, sie sind jenseits des Rationalen und Alltäglichen angesiedelt ... lesen sie mehr über die Visionreise hier.

 

Die vollständige Ausschreibung finden sie hier.

Anmeldung: Dr. Rudolf Kapellner