PROGRAMM 2019/2020

SCHULE 2019 - PROGRAMMENTWICKLUNG -2019 09 02

 

Die Schule für Bewusstsein besteht seit 2017 und bietet Bewusstseinsschulung und Bewusstseinspraxis auf hohem, professionellen Niveau. Gegründet und geleitet von Dr. Rudolf Kapellner basiert sie auf einem halben Jahrhundert an Forschung, Lehre, Wissen und Praxis.
Mehr darüber findet Ihr unter ABOUT in der Webpage der Schule.

 

1.      Programm allgemein:

a.      Eine ausführliche Jahresprogrammübersicht ist zu finden unter:

           https://www.schule-bewusstsein.com/programm

 b.      Darin ist das Anliegen der Schule beschrieben:

                                            i.     die zentrale Linie, das „Backbone“, ist Bewusstseinsschulung und -entwicklung in Theorie und Praxis nach der Integralen Theorie von Jean Gebser u.a.

                                          ii.     entlang dieser Linie sind alle Programmformate gestaltet:

 1.      die Abende: jeweils Mittwoch, 19h30-22h, jeder Abend ist in sich abgeschlossen, einzeln besuchbar und hat ein eigenen thematischen Schwerpunkt

 2.      die Einzelworkshops: sind thematisch begrenzt und einzeln besuchbar

 3.      die Arbeitsgruppen und Arbeitskreise: vorwiegend selbstorganisiert, erarbeiten sich unter Anleitung selbständig neues Wissen und dessen praktische Anwendungen

 4.     mehrtägige Workshopsz.T. im FOKUS, z.T. am Land oder im Ausland

 5.      die Jahresgruppe: wird jedes Jahr thematisch neu aufgesetzt, im kommenden Jahr ist es Masken!Masken!

 6.      Einzelarbeit: nach Vereinbarung, vertiefte Selbsterfahrung, persönliche Bewusstseinsentwicklung, Beratungen u.v.m.

 7.      Meisterklasse: mehrjähriger Bewusstseinsentwicklungsweg entlang der klassischen Ausbildungsstruktur „Lehrling, Geselle, Meister“, mit Gruppen- und Einzelarbeiten

 

Die Themenlinien und -schwerpunkte für 2019/2020:

 

  1. Die Abende:
    1. Transzendenz-Zyklus: 4 Abende zu den Themen „Vision und Lebenssinn“, „Ekstase“, „Sterben, Tod und Leben“, sowie „Der Weg des Kriegers“
    2. Meditationszyklus: 4 Meditations-Einzelabende mit den „Tafeln von Chartres“ (der Weg über die Augen) „Tönen“ (der Weg mit der Stimme), „Kinhin“ (Bewegung im Gehen)“,  „Das Wollknäuelnetz“ (die Kraft und Macht des Wir)
    3. Trance-Reisezyklus: 4 Trance-Abende mit der Timeline-Visualisation (entwickelt von Rudolf Kapellner), besteht aus „Reisen entlang des Lebensflusses“ zur Quelle („Geburtsplatz und Lebenskraft)“, zu den Talenten („Schatzplatz“), in die Unterwelt („Heldenreise“) und zur Flussmündung („Ende des Lebens und Lebensvision“)
    4. Zyklus „Der Aufrechte Mensch“: bestehend aus 4 Abenden zu „Der Aufrechte Mann“, „Die Aufrechte Frau“, „Aufrechte Beziehungen“ und „Aufrechte Sexualität.
    5. Rasseltrance: Abende mit rituellen Körperhaltungen (nach Felicitas Goodman), zu Heilung, Reisen, Metamorphosen, Tod und Wiedergeburt“ u.a. Geleitet von Elisabeth Schlegel.
  1. Die Arbeitskreise
    Für 2019 / 2020 sind geplant: „Integrale Astrologie“, „Integrale Tiefenpsychologie“, ein Jean-Gebser-Lesekreis, und „Bewusstseinswerkstätten“ – je nach Interesse und Teilnehmeranzahl – bei Interesse melden über das Kontaktformular der Schule.
  1. Einzelworkshop:
    Derzeit ist der Tagesworkshop „Maskenluft schnuppern“ als Einführungsworkshop für das Maskenjahr am 14. Sept. 2019, 11h – 18h, vorgesehen.

Weitere Workshops werden rechtzeitig bekannt gegeben über den Newsletter der Schule und die Webpage der Schule.

  1. Jahresgruppe 2019 /2020
    ist das „Maskenjahr“; ausführliche Beschreibung dieser Jahresgruppe in der Webpage der Schule. Es sind noch 2 Plätze frei….

Anmeldung im Allgemeinen per Email das Kontaktformular der Schule.

 

Newsletter der Schule: Registrierung in der Webpage der Schule. Erscheint etwa alle zwei bis drei Monate.

 

Bei Fragen steht das Team der Schule selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung, Anfragen ebenfalls über das Kontaktformular der Schule.

 

Wir freuen uns, Euch bei den Veranstaltungen der Schule für Bewusstsein begrüßen zu dürfen!

 

Links zur Webpage der Schule:
Maskenjahr https://www.schule-bewusstsein.com/jahresgruppe-2019-2020-maskenmasken

Masken Einführungsworkshop https://www.schule-bewusstsein.com/maskenluft-schnuppern-einfuhrungstag-zur-jahresgruppe-maskenmasken-1

Kontaktformular https://www.schule-bewusstsein.com/contact

Über die Schule, ihre Vision und Ziele, das Team und die Geschichte der Schule: https://www.schule-bewusstsein.com/about

 


Das Programm der Schule für Bewusstsein wird im Herbst / Winter 2019/2020 aus zwei großen Veranstaltungsreihen bestehen:

 

1.  Die Mittwoch-Abende

In der Schule für Bewusstsein findet sich ein großes Spektrum an Bewusstseinsthemen in Theorie und Praxis. Um diese vielfältigen Themen für Einsteiger wie für Erfahrene zum Kennenlernen wie zum Vertiefen zugänglich zu machen, veranstaltet die Schule ab dem 18. September jeden Mittwoch von 19h30 - 22h einen Abend zu einem anderen Thema. Die genauen Inhalte der nächsten Abende im September und Oktober stehen ab Mitte Juli 2019 in der Webpage der Schule für Bewusstsein.

Beginn der Mittwoch-Abend-Reihe: Mittwoch, 25. September 2019, 19h30.

 

2. Jahresgruppe MaskenMasken!

Der inhaltliche Schwerpunkt des kommenden Jahres dreht sich um Masken aller Arten.

Ausführliche Informationen unter Jahresgruppe MaskenMasken! in der Webpage der Schule.

Für dieses Schwerpunktthema Masken findet am Samstag, 14. September ein Einführungstag statt: „Maskenluft schnuppern“.

Wir werden an diesem Tag die gesamte Jahresgruppe vorstellen und in vielen Streiflichtern und praktischen Beispielen erlebbar und erfahrbar machen.

 

Link Maskenjahr

https://www.schule-bewusstsein.com/sfb/schule/jahresgruppe-2019-2020-maskenmasken


Maskenluft schnuppern

EINFÜHRUNGSTAG zur Jahresgruppe Masken!Masken!

 

Zeit: Samstag, 14. September 2019, 11h – 18h

Ort: Bewusst Sein im Fokus, 1070 Wien, Neubaugasse 44/2/12, 1070 Wien

Teilnahmegebühr: € 90,- / wird bei Teilnahme am Maskenjahr angerechnet

Anmeldung: per Email über KONTAKT in der Webpage der Schule für Bewusstsein

 

Inhalt des Einführungstages

Einen Tag lang die Nase in die Maskenluft stecken: Die Welt der Masken durchwirkt unser gesamtes Leben -  erstreckt sich von ihren geheimnisvollen, magischen Verzauberungen und Ritualen über ihre mythischen Gestalten, Götter und Dämonen bis zu einer (zugegeben dünnen) logisch-rational erfassbaren Schauspiel- und Theaterwelt, um schließlich in einem großen gemeinsamen Tanz der Krafttierwesen ihren Höhepunkt zu finden: der einwöchige Maskentanz im Frühsommer 2020.

 

Es werden Streiflichter sein durch ein ganzes Jahr eintauchen, vergnügen, spielen, arbeiten und transformieren mit Hilfe von Masken: - wie eine Maske gefunden und gebaut wird – welche Arten von Masken es gibt und wir erforschen und spielen werden – und was dies alles für den Alltag und unsere Alltagsmasken bedeutet - und wie unser Leben dadurch beschenkt und bereichert wird.

 

Warnhinweis: Das ganze Maskenjahr und daher auch dieser erste Tag bergen jede Menge Risken für vergnügliche Heiterkeiten und befreiendes Lachen, für tiefe Einsichten in uns selber und unsere Lebenswelten und am Ende auch echte Transformationsgefahren!

 

Mehr Info zum Einführungstag

www.schule-bewusstsein.com/maskenluft-schnuppern-einfuhrungstag-zur-jahresgruppe-maskenmasken-1

 

Link Schule für Bewusstsein

https://www.schule-bewusstsein.com/

 

Link Programm der Schule für Bewusstsein

https://www.schule-bewusstsein.com/programm

 

Wir freuen uns auf Euer Mitwirken und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

 

Dr. Rudolf Kapellner und das Team der Schule

Wien, im Septmber 2019

www.schule-bewusstsein.com