Self-Responsibility Yoga | Qi Gong | Bewegungsbewusstsein - 8 YPs

Yoga, Qi Gong, Bewegung, Körperarbeit, Selbstheilung in Wien 1070

Kursangebot von Alberto Hernandez

1. Self-Responsibility Yoga & Qi Gong für Innere und Äußere Ausgeglichenheit

Zwei Sunden Yoga & Qi Gong der Besonderen Art

Der Fokus dieser Einheiten liegt darauf, eine greifbare Erfharung von Ausgeglichenheit in Körper, Geist und Energiefeld in Gang zu setzen. Yoga des Wissens (Jnana Yoga) und Yoga des Handelns (Karma Yoga), Qi Gong, leichte Körpermanipulation, Achtsamkeit und Meditation bilden die Hauptelemente um sich von Stress zu befreien und in einen Zustand der Ausgeglichenheit zu gelangen.

 

ab 20. September bis 25. Juni 2017 | großer Raum

immer dienstags 20.00 – 22.00 Uhr

 

2. Self-Responsibility Bewegungsbewusstsein

Training von Körper und Geist für richtige Bewegung und Koordination

Wenn du dich bei jeglichem dynamischen Körpereinsatz (Sport, Fitness, Yoga,...) elegant, verletzungsfrei, effizient und mit einem Gefühl des Einklangs mit der Schwerkraft bewegen willst, dann bist du hier richtig. Du lernst in diesem Trainig grundelgende Prinzipien der Bewegungslehre richtig anzuwenden. Teilweise in Begleitung von Musik mit Rhythmen aus Klassik, Modern und Latin. Du entwickelst bewusste Kontrolle über Muskelgruppen, die dir nicht zugänglich waren und verbesserst deine Koordination.

 

ab 1. Jänner bis 25. Juni 2017 | großer Raum

immer donnerstags 19.45 – 22.00 Uhr

 

wichtig:

Unterrichtssprache ist Englisch, Anna Fischbacher assistiert und übersetzt, falls nötig.

Alle Einheiten sind so konzipiert, dass sie für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet und bereichernd sind.
Es ist keine Voranmeldung nötig, kommt einfach vorbei!

Self-Responsibility Yoga & Qi Gong Workshop Impressionen

Mehr Videos:

Über Alberto Hernandez

 

1963 geboren in eine Familie mit Tradition in energetischer Heilung und Schamanismus, erlangte Alberto Hernandez aus erster Hand tiefe Einblicke in die Ansätze und Mechanismen dieser Praktiken. Zusätzlich beschäftigte er sich seit dem Teenager Alter mehr und mehr mit dem Studium und Verständnis von östlichen und westlichen spirituellen Philosophien und Praktiken.

 

Er hat geistig wichtige Schriften wie das Tao Te Ching, die Dhammapada, die Bibel, die Bhagavat Gita, die Upanischaden, Gespräche Mit Sri Ramana Maharishi, Der Heros in tausend Gestalten und diverse Bücher von Autoren wie Joel Goldsmith, Rabindranath Tagore, Paramahansa Yogananda, St. Teresa von Avila, Swami Muktananda, Khalil Gibran und viele mehr, nicht nur gelesen sondern

regelrecht studiert.

 

Im Bereich der wissenschaftlichen Forschung studierte er Bücher wie zum Beispiel: Das Bewusste Universum, Das Holographische Universum, Moleküle der Gefühle, Intelligente Zellen, The Heartmath Solution, Wenn der Körper Nein Sagt, Many Lives, Many Masters und mehr, als auch Autoren wie Milton Erickson, Ernest Rossi, Erich Fromm, Deepak Chopra, Barbara Mrennan, Ida Rolf und mehr.

 

Doch erst als er seine Meditationslehrerin Mae Chen im Jahr 1992 kennen lernte, konnte er durch ihre Führung ein tatsächlich erfahrbares Verständnis für das, was er heute "Innere Ausgeglichenheit und Frieden" und „Selbstliebe" nennt, erlangen. Er bekam ein immer besseres Verständnis dafür, wie man diese Zustände durch verschiedene Praktiken und von verschiedenen Standpunkten aus erlangen kann.

 

Durch seine Erforschung verschiedener Tanzkunstformen und Teilnahme an multidisziplinären

Kursen wie:

*klassisches Ballet (10+ Jahre),

*Lantin Dance (20+Jahre),

*Klassischer Indischer Tanz (3 Jahre),

*Flamenco (2+Jahre),

*Butoh (3 Jahre),

 *Afrikanischer Tanz (3 Jahre)

 

als auch durch sein Training in Kampfkünsten und Yoga sowie durch seine Teilnahme an akademisch orientierten Kursen der Anatomie und Kinesiologie, erreichte er ein tiefes Verständnis für die richtige Biomechanik von Bewegung. Seine Leidenschaft für das kognitive und erfahrungsbasierte Wissen über den menschlichen Körper und die Biomechanik von Bewegung führten ihn dazu, Techniken zu vermitteln, die richtige Körperhaltung unterstützen und Verletzungen vermeiden. Zusätzlich entwickelte er eine tiefe Einsicht, dass durch die Ausrichtung des Körpers hin zu einer richtigen Haltung und biomechanisch korrekt ausgeführten Bewegungen, die direkte Erfahrung von Harmonie und innerem Frieden gefördert wird. Durch sein vielfältiges Training fand er heraus, dass es verschiedene Wege gibt, um Körper, Geist und Energiefeld in Harmonie zu erfahren und dass alle das Potential besitzen um einen Zustand von innerer Ausgeglichenheit und Selbstliebe zu erlangen.

 

Zertifizierungen:

• Pilates Instructor and Body Conditioning for Dancers Certification from Orange Coast College

California 2011 (ausgiebiges Training mit den meisten Pilates Geräten und Accessoires)

• Ministerial Spiritual Counselor, Therapist Clearsight Institute Santa Monica California 2007

• Medical Qigong from Qi Institute Los Angeles California 2007

• Energetic Medicine from Clearsight Institute Santa Monica California 2007

• Hypnotherapy 1993

• NLP 1992 Zusätzliches Training

• Kampfkünste: Kung Fu, Judo, Karate, Tae Kwan Do

• Yoga: Hatha, Bikram

• Gyrokinesis

 

 

 

Kontakt und Anmeldung

info@self-responsibility.org

mobil: Anna: 0680 2422842 oder Alberto: 0660 8215066

 

www.self-responsibility.org

www.facebook.com/Self.Responsibility.Workshop.Wien